Herzlich willkommen

ich bin Oliver Snelinski, 42 Jahre, Familienvater und Lehrer für Sport/Sozialkunde. Ich trete als Einzelbewerber zur Wahl des Berliner Abgeordnetenhauses am 12. Februar 2023 für den Wahlkreis Berlin Friedrichshain-Kreuzberg 2 an.

Als parteifreier Wahlkreisvertreter kann ich bei jedem Thema frei entscheiden, welche Partei den besten Lösungsansatz verfolgt und dementsprechend abstimmen.

Im Wahlkreis veranstalte ich in regelmäßigen Abständen Gesprächsrunden, um die Interessen der Menschen in meinem Wahlkreis zu erfahren. Dabei informiere ich über aktuelle Debatten im Abgeordnetenhaus, arbeite mit Expert:innen und Bürger:innen lösungsorientiert an Themen und bringe die Ergebnisse direkt ins Abgeordnetenhaus ein.

Die Parteien haben die Stadt im Blick und erarbeiten ganzheitliche Konzepte. Dafür haben Sie Ihre Zweitstimme. Unabhängige Wahlkreisvertreter:innen haben die Menschen im Wahlkreis im Blick und vertreten deren Interessen. Dafür haben Sie Ihre Erststimme.

Eine parteifreie Wahlkreisvertretung stellt für mich eine Weiterentwicklung unserer Demokratie dar. Wenn jeder Wahlkreis eine unabhängige Wahlkreisvertretung wählt, wäre jeder Wahlkreis mit einer Stimme im Abgeordnetenhaus vertreten und die Interessen der Menschen erhielten wieder mehr Gewicht.

Die Parteien wären fortan gefordert, diese unabhängigen Stimmen mit guten Vorschlägen zu überzeugen. Die parteifreien Abgeordneten könnten zudem eigene Gesetzentwürfe einbringen. Nebenbei könnten Überhang- und Ausgleichsmandate entfallen und Abgeordnetenhaus behielte seine angedachte Größe von 130 Abgeordneten.

Um in das Berliner Abgeordnetenhaus gewählt zu werden, benötige ich Ihre Erststimme. Sie finden mich ganz unten auf Ihrem Wahlzettel.

Auf meiner Internetseite finden Sie weitere Informationen zu meinem Programm, über mich und Terminen im Wahlkreis.

Wenn Ihnen meine Ideen gefallen, freue ich mich über eine Empfehlung bei Freunden und Bekannten.

Viele Grüße, Oliver Snelinski