Kandidatencheck online – Ihre Erststimme zählt.

Der große Kandidaten-Check von abgeordnetenwatch.de, Berliner Morgenpost und Tagesspiegel startete am Mittwoch, den 17. August 2016. Die Wählerinnen und Wähler können die eigenen Positionen mit denen der Kandidierenden zur Abgeordnetenhauswahl vergleichen. Ich habe die 20 Thesen ebenfalls beantwortet und würde mich freuen, wenn Sie den Kandidatencheck einmal durchführen. Hier geht’s zum Kandidatencheck.

Zulassung der Wahlkreisvorschläge

Am Mittwoch,  den 20. Juli 2016, tagte der Lichtenberger Bezirkswahlausschuss, um die Kandidierenden zur Wahl des Berliner Abgeordnetenhauses zu bestätigen. Ich hätte nichts dagegen, wenn die dargestellte Reihenfolge auch später im Ergebnis der Wahl wiederzufinden ist.

Wahlausschuss

Berlin entgehen Grunderwerbssteuern in Milliardenhöhe

„Wer eine Immobilie kauft, muss dafür eine Grunderwerbssteuer zahlen – normalerweise. Doch gerade bei großen Immobiliengeschäften kann diese Steuer umgangen werden. Und das sogar ganz legal. Dem Land Berlin ist dadurch in den vergangenen zehn Jahren ein Vermögen an Steuern entgangen.“ Den gesamten Artikel finden Sie hier.

Da hätten wir doch wieder eine Einnahmequelle gefunden, um den Investitionsstau an Berliner Kitas und Schulen aufzulösen und ggf. gleich noch mehr Personal einzustellen. Weiterlesen

Gesprächsabende im Wahlkreis

130828_Gutenberg-Schule_Oliver_SnelinskiViele Stadtteilzentren, Vereine und Schulen veranstalten Podiumsdiskussionen mit den Direktkandidaten, die zur Bundestagswahl antreten. In vielen Fällen habe ich auch als unabhängiger Kandidat die Möglichkeit vertreten zu sein und meine Idee einer bürgerbestimmten Politik vorstellen zu können. Vielen Dank an die Organisatoren.

Alle zukünftigen Veranstaltungen finden Sie unter dem Link Termine. Informationen über zurückliegende Veranstaltungen finden Sie im Folgenden: Weiterlesen